Beyond Filmfestival im Live Stream zum Klimawandel

Das in Karlsruhe beheimatete Beyond Festival (23. – 26. Juli) verbindet Wissenschaft, Kunst und Technologie. Kurz zum Hintergrund: Dieses Festival findet in den Räumen des ZKM (Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe), eine seit 1989 bestehende Einrichtung, die es sich zum Ziel gesetzt hat die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben. Das ZKM beschreibt sich selbst als einzigartig und in der Tat lässt der Standort Karlsruhe Großes vermuten. Es war die Heimat von XLINK, einem der ersten internationalen Wissenschaftsnetzwerke, später einer der ersten Internet Provider und Gründungsmitglied u.a. der DENIC, der die .de Domains verwaltenden Organisation. Anders gesagt, Karlsruhe hat als Ort für ZKM und Beyond Festival seine Bedeutung, soviel wollte ich als Internet Enthusiast hier eingehen lassen.

Zurück zum Festival: Gemäß obigen Hintergrundes widmet sich das Festival Fragen der digitalen Gegenwart und Zukunft. In diesem Jahr ist das Thema „Future Design“ und Klimawandel. In Panelen wird diskutiert wie Künstliche Intelligenz vielschichtig auf die Zukunft wirkt und jenseits typischer Kritik für die Gestaltung der Zukunft eingesetzt werden kann und zwar sozial, ökologisch, ökonomisch und künstlerisch. Es geht um das Design einer wünschenswerten Zukunft. Unter der Prämisse „Artists for the Future“ verschmelzen Symposium und Filmfestival, in dem Künstler jenseits ökonomischer Erfordernisse Unbekanntes erschliessen und darstellen. Das Beyond Filmfestival behandelt die Thematik mit einer Special Edition rund um den Klimawandel. Dieses zeigt Filme unterschiedlichster Genres sowohl in Kurz- als auch Langfilmen, in fiktionalen als auch dokumentarischen Formaten.

Die Panele zum Beyond Symposium können von 23. – 26. Juli kostenlos angesehen werden. Die rund 50 Filme des Beyond Filmfestivals können für einen einmaligen Ticketpreis von 19,90 € als Online Stream gesehen werden. Weitere Informationen gibt es in den beiden Seiten des Festivals.

Beyond Festival
Beyond Filmfestival

Live Streams in der Corona Krise

Zahlreiche Kultureinrichtungen zumindest in Berlin stellen zur Zeit Live Streams und Aufzeichnungen Online. Darunter sind Opern, Theater aber auch die Berliner Clubszene. Mitunter streamen auch bekannte Musiker live aus ihren Wohnungen.

Die Stadt Berlin hat eigens unter Berlin a Live eine Webseite mit einer Übersicht eingerichtet. Berliner Clubs übertragen unter United we stream diverse DJ Performances aus den derzeit gesperrten Locations. Eine gut und nach Art der Events sortierte Übersicht gibt es zudem von der Berliner Stadtzeitung Tip: Corona-Kultur: Die Abendgestaltung 2.0 – mit Streams aus Clubs und Theater.

Video Messaging und Video Marketing mit dem Telegram Messenger

Video Messaging geht jetzt auch über den Telegram Messenger, dies von Person zu Person aber auch zur Kommunikation mit Fans.

Der Telegram Messenger ist über die Diskussion um die Privatsphäre gross geworden, dieser hatte als einer der ersten die Verschlüsselung von Nachrichten angeboten und sich als Alternative zu Whatsapp und den Facebook Messenger etabliert. Gerade auch für die multimediale Kommunikation bietet dieser eine Reihe interessanter Funktionen. So lassen sich durch setzen von Häkchen gleich mehrere Bilder versenden anstatt mühsam jedes einzelne Bild verschicken zu müssen.

Jetzt hat Telegram eine Video Funktion eingeführt, die ebenfalls einfach und komfortabel zu bedienen ist. Die Aufnahme funktioniert über das Mikrofon Icon und zwar einfach durch halten, schon wird Video aufgezeichnet oder gesendet. Dabei ist die Video Funktion near real time konzipiert, d.h. das Video wird bereits während der Aufnahme komprimiert und gesendet. Wem dies zuviele Daten sind, kann die Funktion jedoch deaktivieren und das aufgezeichnete Video später senden. Auch beim Ansehen der Videos kann Zeit gespart werden, denn das Video erscheint beim Betrachter in einem separaten Fenster und ermöglicht somit nebenher das weitere Chatten.

Für die Kommunikation in Channels, also auch beim Broadcast an Fans, wurde eine separate Webseite unter telesco.pe eingerichtet. Öffentliche Videos bzw. Videos in öffentlichen Channeln werden dort gehostet und können auch geteilt werden, was Telegram nun also auch zu einem Video Marketing und Viral Video Instrument macht. Gegenüber anderen Broadcasting Apps wie z.B. Periscope von Twitter haben die Videos jedoch den Charakter von Mikrovideos, diese sind auf eine Länge von einer Minute begrenzt: Video Messages and Telescope.

FMarket.de Verzeichnis: Live Streaming

Live Streaming Community YouNow boomt

Live Streaming gehörte schon immer zu den Lieblingsthemen bei FMarket.de, entsprechend aufmerksam wird das Thema beobachtet. Und dann heisst es plötzlich die Live Streaming Community YouNow ist in der jüngeren Bevölkerungsgruppe in Deutschland äusserst populär. Habe ich da was verpasst? Ja und nein, denn YouNow ist keine neue Community sondern aus blogTV hervor gegangen. Neuer Name, neues Glück also und das scheint gut zu funktionieren.

blogTV war einer der ersten Live Streaming Services, bei dem all und jeder Live auf Sendung gehen konnte, eine Webcam genügt und der Weg zum bescheidenen oder weniger bescheidenen Ruhm ist offen, ähnlich wie bei YouTube. Was ist jetzt anders als bei blogTV? Neben dem Design ist die Seite besser navigierbar, ist mit vielen Tags versehen und verfügt nun über eine Android App. Auch hat die Seite sowas wie Charts, d.h. Trending People und Trending Tags.

Bei mir im Live Player spielt übrigens grad ein älterer Herr, ganz entgegen der Ansage YouNow sei vor allem unter jungen Menschen beliebt. Das erinnert mich an den frühen YouTube Channel von geriatric, ein früher YouTube Star, ein älterer Herr, der aus seinem Leben erzählt hat: YouNow.

FMarket.de Verzeichnis: Live Streaming, Broadcasting

Google+ Hangouts on Air Leitfaden und Tutorial

Google Hangouts ist der Video Streaming Part von Google+, wobei Google mehrere Services neu arrangiert und zudem insgesamt die Funktionen erweitert hat. Das heutige Google Hangouts ist multifunktional, es können gemeinsam Videos angesehen und anbei gechattet werden werden, die Funktionen des Internet Telefonie Services Google Talk sind darin eingegangen, was die Video Telefonie Komponente darstellt, und es besteht die Möglichkeit des Video Live Streaming, also der Live Übertragung von Video auch für viele Zuschauer. Schliesslich gibt es noch eine Integration mit YouTube, so das Live Video auch auf YouTube gezeigt werden kann oder umgekehrt YouTube Nutzer auf ein Hangout Live Stream hingewiesen werden können.

Die Funktionen von Google Hangouts sind also sehr zahlreich, auch eine Mobile App gibt es. Viele allgemeine Informationen zur Nutzung von Hangouts gibt es in den umfangreichen Hilfeseiten. Für Informationen zur praktischen Anwendung und insbesondere für das Live Streaming vor Publikum ist ein kostenloses Ebook von webvideo.com zu empfehlen. Auf 72 Seiten wird über die praktische Anwendung von Vorbereitung bis zur Verbesserung berichtet. Das Ebook kann nach Empfehlung per Facebook, Google+ oder Twitter kostenlos herunter geladen werden: Hangouts on Air Handbuch.

FMarket.de Verzeichnis: Live Streaming, Personal Broadcasting

Live Streams aus der Tiefsee

Live Streams aus der Tiefsee sendet das Forschungsprojekt Okeanos Explorer und bringt uns damit bislang noch unerforschte Teile der Erde nahe. Gefilmt wird vor der Ostküste der USA in rund 3000 Meter Tiefe, Initiator ist das US Fischereiamt. Siehe hierzu auch den Beitrag der Tagesschau Reality-Fernsehen aus der Tiefsee.

Auf mich persönlich haben die versteckten Welten schon immer eine Faszination ausgeübt, wie eigentlich alles unentdeckte. Die Bilder können faszinierend wie langweilig sein, denn Vorhersagen über Ereignisse sind kaum machbar und der Alltag in der Foschung besteht eben nicht aus Sensationen. Ein Blick jedoch kann sicher entspannen und die visuelle Teilnahme an solchen Projekten übt einen eigenen Reiz aus. Möglich geworden ist dies durch die Technologien des Internet, die auch die Raumfahrtbehörde NASA für ihr Online Fernsehen und ebenfalls für Live Streams sogar von der ISS Raumstation nutzt.

Der Trend zu derartigen Nischen Programmen (Okeanos hat aktuell laut Tagesschau rund 50000 Zuschauer) wird sich sicher noch verstärken. Themen sind z.B. lokale Sport Events oder weniger bekannte Sportarten. Was die Live Streaming Technologie betrifft, so kann heute bereits über ein handelsübliches modernes Smartphone und über eine typische 3G Verbindung für den mobilen Internet Zugang Live gesendet werden, noch komfortabler über WLAN. Getestet wurde dies kürzlich mit der Live Streaming App von livestream.com. Hierzu noch der Hinweis das die übertragenen Daten Volumen mit der Dauer erheblich werden, eine komfortable Flatrate ist bei Nutzung einer 3G Verbindung also anzuraten.

FMarket.de Verzeichnis: WissenschaftsfernsehenLive Streaming

PSY Live auf YouTube

Wirklich richtig cool, PSY, der vermutlich wirklich nicht mehr vorgestellt werden muss aber jedenfalls der Macher von Gangnam Style ist und damit über eine Milliarde Video Abrufe erreicht hat, stellt seine neue Single mit Namen „Gentleman“ Live auf YouTube vor, so das offizielle YouTube Blog.

Das ganze ist ein richtig grosses Event, ein Konzert im Seoul World Cup Stadium. Die Übertragung findet im PSY eigenen offiziellen YouTube Channel statt und zwar am Samstag um 11:00 unserer Zeit (Sofern der Zeitumrechner keinen Streich gespielt hat.) und 06:30 PM Korean Standard Time.

FMarket.de Verzeichnis: Musik VideosLive Streaming

Online Video Debatten

Sie kommen und sie gehen, die Services für Online Video Debatten. An sich eine grossartige Sache, doch tauschen sich die Leute im Internet offenbar lieber untereinander aus oder kommentieren als sich im Video und in einem Streitgespräch zu präsentieren. Vielleicht ist aber auch alles eher eine Frage der Zeit und Akzeptanz, denn allgemein steht ja politisches oder sonstiges Engagement ohnehin nicht hoch im Kurs, wenngleich auch den Internet Nutzern diesbezüglich eine höhere Affinität zugesagt wird.

Genau diesen Eindruck macht deeyoon, ein neu gestarteter Service für eben derartige Video Debatten und Diskussionen. Denn Zugriffe für aktuelle Debatten bei über 10000 Views und sonst auch gut im 1000er Bereich können sich sehen lassen und sind selbst für Internet Videos recht stattlich. Vielleicht macht es auch die mittlerweile schon obligatorische und einfache Registrierung mit Facebook Daten oder die gute Sortierung nach den hier so benannten Rooms, die schnell den Zugriff auf interessierende Themen ermöglichen. Wie wurde bereits an anderer Stelle formuliert? Es ist eine Frage wie selbstverständlich die alltägliche Nutzung von Video zur Kommunikation wird. Mehr bei deeyoon.

FMarket.de Verzeichnis: Video Diskussionen, Dokumentarfilm