Live Streams in der Corona Krise

Zahlreiche Kultureinrichtungen zumindest in Berlin stellen zur Zeit Live Streams und Aufzeichnungen Online. Darunter sind Opern, Theater aber auch die Berliner Clubszene. Mitunter streamen auch bekannte Musiker live aus ihren Wohnungen.

Die Stadt Berlin hat eigens unter Berlin a Live eine Webseite mit einer Übersicht eingerichtet. Berliner Clubs übertragen unter United we stream diverse DJ Performances aus den derzeit gesperrten Locations. Eine gut und nach Art der Events sortierte Übersicht gibt es zudem von der Berliner Stadtzeitung Tip: Corona-Kultur: Die Abendgestaltung 2.0 – mit Streams aus Clubs und Theater.

Live Video Apps und Services

In Sachen Video kommt grad einiges in Fahrt. Die Internet Entwicklung ist ohnehin sprichwörtlich schnell, doch im Moment scheint sich alles noch zu beschleunigen. Die Ursache liegt wohl in der nun allgemein verfügbaren schnellen Infrastruktur und auch die verfügbaren Geräte zur Aufnahme sind mit HD Cams und Smartphones mittlerweile Standard. Und so sind den letzten Artikeln um interaktive Videos, der Couch Modus App von Digg oder der Video Collaboration App von Facebook schon wieder einige innovative Services hinzu zu fügen.

Am Rande wurde auf den Artikel Social Networks treiben Medien und Video Entwicklung hingewiesen, der auf die Live Video Twitter Apps Meerkat und Periscope eingeht. Diese sind erst wenige Wochen alt und schon gibt es Apps, die diese Services unterstützen. So gibt es für beide Live Streaming Apps Portale, die die verfügbaren Live Streams in einer Übersicht anzeigen. Kritisch angemerkt scheint die Auswahl nicht dem aktuell kommunizierten Hype um diese Apps zu entsprechen, doch ist zugleich unklar wieviele Live Streams in den Portalen angezeigt werden und zum anderen von der Live Streaming Community YouNow, die immerhin schon im öffentlichen Fernsehen thematisiert wurde, bekannt das Live Video boomt. Die Übersichten zu den aktuell stattfinden Live Streams bei genannten Apps gibt es unter Meerkat Streams und Periscope Streams.

Eine echt innovative Unterstützung für Nutzer von Meerkat leistet die App katchkats. Diese zeichnet die Meerkat Live Streams auf, postet diese auf YouTube und zugleich in den Kommentaren zum ursprünglichen Live Stream bei Twitter. Das ganze, und das kann schlichtweg faszinieren, funktioniert verblüffend einfach duch Nennung des Hashtags #katch entweder im Titel zum jeweiligen Meerkat Stream oder in den Kommentaren.

Und noch bevor die Szene Zeit beruhigt hat ist bereits die nächste Mobile Live Streaming App gestartet, Stre.am. Gegenüber Meerkat und Periscope, die gegenwärtig nur für das iPhone verfügbar sind, gibt es Stre.am auch für Smartphones mit Android System. Stre.am kommt auch gleich mit erweiterten Funktionen, dem Anfügen von Clips zum Live Stream und Chat Funktionen während der Übertragung.

Was gibt es noch an aktuellen Trends rund um Online Video? YouTube hat es schon, die Unterstützung von 360 Grad Videos, und Facebook will folgen. Was YouTube auch bereits länger hat ist einerseits die Unterstützung für Ultra HD bis 4K sowie Videos mit bis zu 60 fps, was vor allem die Gamer Community für deren Aufzeichnungen freut. Derzeit experimentiert YouTube mit der Kombination von Ultra HD und Aufnahmen mit 60 fps. Und ausserdem bewegt sich YouTube auch weiter in Richtung interaktiver Videos, vorerst in Sachen der eigenen Video Werbung für TrueView Video Ads.

FMarket.de Verzeichnis: Live Video BroadcastingInteractive Video

Live Streaming Community YouNow boomt

Live Streaming gehörte schon immer zu den Lieblingsthemen bei FMarket.de, entsprechend aufmerksam wird das Thema beobachtet. Und dann heisst es plötzlich die Live Streaming Community YouNow ist in der jüngeren Bevölkerungsgruppe in Deutschland äusserst populär. Habe ich da was verpasst? Ja und nein, denn YouNow ist keine neue Community sondern aus blogTV hervor gegangen. Neuer Name, neues Glück also und das scheint gut zu funktionieren.

blogTV war einer der ersten Live Streaming Services, bei dem all und jeder Live auf Sendung gehen konnte, eine Webcam genügt und der Weg zum bescheidenen oder weniger bescheidenen Ruhm ist offen, ähnlich wie bei YouTube. Was ist jetzt anders als bei blogTV? Neben dem Design ist die Seite besser navigierbar, ist mit vielen Tags versehen und verfügt nun über eine Android App. Auch hat die Seite sowas wie Charts, d.h. Trending People und Trending Tags.

Bei mir im Live Player spielt übrigens grad ein älterer Herr, ganz entgegen der Ansage YouNow sei vor allem unter jungen Menschen beliebt. Das erinnert mich an den frühen YouTube Channel von geriatric, ein früher YouTube Star, ein älterer Herr, der aus seinem Leben erzählt hat: YouNow.

FMarket.de Verzeichnis: Live Streaming, Broadcasting

Google+ Hangouts on Air Leitfaden und Tutorial

Google Hangouts ist der Video Streaming Part von Google+, wobei Google mehrere Services neu arrangiert und zudem insgesamt die Funktionen erweitert hat. Das heutige Google Hangouts ist multifunktional, es können gemeinsam Videos angesehen und anbei gechattet werden werden, die Funktionen des Internet Telefonie Services Google Talk sind darin eingegangen, was die Video Telefonie Komponente darstellt, und es besteht die Möglichkeit des Video Live Streaming, also der Live Übertragung von Video auch für viele Zuschauer. Schliesslich gibt es noch eine Integration mit YouTube, so das Live Video auch auf YouTube gezeigt werden kann oder umgekehrt YouTube Nutzer auf ein Hangout Live Stream hingewiesen werden können.

Die Funktionen von Google Hangouts sind also sehr zahlreich, auch eine Mobile App gibt es. Viele allgemeine Informationen zur Nutzung von Hangouts gibt es in den umfangreichen Hilfeseiten. Für Informationen zur praktischen Anwendung und insbesondere für das Live Streaming vor Publikum ist ein kostenloses Ebook von webvideo.com zu empfehlen. Auf 72 Seiten wird über die praktische Anwendung von Vorbereitung bis zur Verbesserung berichtet. Das Ebook kann nach Empfehlung per Facebook, Google+ oder Twitter kostenlos herunter geladen werden: Hangouts on Air Handbuch.

FMarket.de Verzeichnis: Live Streaming, Personal Broadcasting

Live Streams aus der Tiefsee

Live Streams aus der Tiefsee sendet das Forschungsprojekt Okeanos Explorer und bringt uns damit bislang noch unerforschte Teile der Erde nahe. Gefilmt wird vor der Ostküste der USA in rund 3000 Meter Tiefe, Initiator ist das US Fischereiamt. Siehe hierzu auch den Beitrag der Tagesschau Reality-Fernsehen aus der Tiefsee.

Auf mich persönlich haben die versteckten Welten schon immer eine Faszination ausgeübt, wie eigentlich alles unentdeckte. Die Bilder können faszinierend wie langweilig sein, denn Vorhersagen über Ereignisse sind kaum machbar und der Alltag in der Foschung besteht eben nicht aus Sensationen. Ein Blick jedoch kann sicher entspannen und die visuelle Teilnahme an solchen Projekten übt einen eigenen Reiz aus. Möglich geworden ist dies durch die Technologien des Internet, die auch die Raumfahrtbehörde NASA für ihr Online Fernsehen und ebenfalls für Live Streams sogar von der ISS Raumstation nutzt.

Der Trend zu derartigen Nischen Programmen (Okeanos hat aktuell laut Tagesschau rund 50000 Zuschauer) wird sich sicher noch verstärken. Themen sind z.B. lokale Sport Events oder weniger bekannte Sportarten. Was die Live Streaming Technologie betrifft, so kann heute bereits über ein handelsübliches modernes Smartphone und über eine typische 3G Verbindung für den mobilen Internet Zugang Live gesendet werden, noch komfortabler über WLAN. Getestet wurde dies kürzlich mit der Live Streaming App von livestream.com. Hierzu noch der Hinweis das die übertragenen Daten Volumen mit der Dauer erheblich werden, eine komfortable Flatrate ist bei Nutzung einer 3G Verbindung also anzuraten.

FMarket.de Verzeichnis: WissenschaftsfernsehenLive Streaming

PSY Live auf YouTube

Wirklich richtig cool, PSY, der vermutlich wirklich nicht mehr vorgestellt werden muss aber jedenfalls der Macher von Gangnam Style ist und damit über eine Milliarde Video Abrufe erreicht hat, stellt seine neue Single mit Namen „Gentleman“ Live auf YouTube vor, so das offizielle YouTube Blog.

Das ganze ist ein richtig grosses Event, ein Konzert im Seoul World Cup Stadium. Die Übertragung findet im PSY eigenen offiziellen YouTube Channel statt und zwar am Samstag um 11:00 unserer Zeit (Sofern der Zeitumrechner keinen Streich gespielt hat.) und 06:30 PM Korean Standard Time.

FMarket.de Verzeichnis: Musik VideosLive Streaming

Live Video Chat für Interviews und Aufzeichnungen

Live Video entwickelt sich langsam aber sicher zu einem breiten Thema mit unterschiedlichen Anwendungen und Möglichkeiten für ebenso unterschiedliche Zwecke. Einerseits ist Live Video schon als etabliertes Medium zu sehen, das sich stetig und angefangen bei Webcam Communities und dann über Personal Broadcasting einerseits zu einem eigenen Medium, für erfolgreiche Channels zudem mit Möglichkeiten für Einnahmen, und andererseits als Plattform für Live Übertragungen z.B. auch von grösseren Events entwickelt haben.

Doch Möglichkeiten gibt es noch viel mehr, wie spreecast zeigt. Dies ist eine neue Community die Video Chat und Personal Broadcasting verknüpft, also einmal den Spass Faktor liefert und zugleich professionelle Anwendungen bereit stellt um Shows zu erstellen, diese gemeinsam zu editieren und aufzuzeichnen und über die Optionen zur Interaktion wie Text Chat es ermöglicht auf Anregungen oder Fragen der Zuschauer einzugehen, also insbesonder auch eine Plattform z.B. für Video Interviews ist.

Wie schon spreecast formuliert auch die Video Anwendung manytoo eine mögliche oder sogar bevorzugte Form der Nutzung zur Interaktion mit Stars oder eben allerlei sonstig Kreativen, wie es diese heute in grosser Zahl und unterschiedlichster Art am Internet gibt, Stars, Sternchen und mehr oder weniger individuelle Webstars. So stellt manytoo seine Video Chat Anwendung allen zur Verfügung, zugleich aber in der Homepage Video Aufzeichnungen namhafter Künstler dar und hinterfragt bei der Registrierung den Status ob Standard Nutzer oder Künstler.

FMarket.de Verzeichnis: Live Video, Personal BroadcastingLive Video, Video Show Rooms

Ratgeber Seite mit Live Video

LiveNinja hat den Live Video Trend aufgegriffen und einen innovativen Service vorgestellt, eine Live Video Ratgeber Seite.

LiveNinja selbst fungiert dabei als Plattform für Ratsuchende und Experten, die sich über einen Live Video Chat austauschen können. Das ganze funktioniert über eine Datenbank in der sich Experten eintragen können und die umgekehrt zwecks Rat durchsucht werden kann. Gibt es ein Matching kann die Ratgeber Session starten, wofür von den Experten eine vorab eingestellte oder zu verhandelnde Gebühr genommen wird. Für Experten ist LiveNinja also auch eine Plattform zum Geld verdienen.

Der Rat übrigens kann einzelne Sessions oder auch länger andauernde Kurse umfassen, thematisch bestehen keine Einschränkungen. Mehr bei LiveNinja.

FMarket.de Verzeichnis: Video RatgeberLive Chat, Personal Broadcasting