Zahlen zu YouTube Content Partnern

Im vergangenen Jahr hat YouTube eine Initiative zur Unterstützung von Content Partnern gestartet, die Inhalte für das Video Portal erstellen. Das Ziel dabei ist die Bereicherung der Video Sharing Plattform mit hochwertigen Inhalten, wozu 100 Millionen Dollar investiert wurden und auch für Anbieter aus Europa fand eine Road Show statt.

Jetzt gibt es erste Statistiken zu den Erfolgen der neu gestarteten und extra für die YouTube Plattform erstellten Inhalte. In der Form stellen diese eine breite Mischung dar, teilweise aus typischen Internet Inhalten bzw. Internet Video Formaten, etablierten Anbietern mit Stars und Anbietern typischer Internet Inhalte wie Blogs oder Blog Netzwerken. Die Ergebnisse sind gemischt und je nach Sicht mehr oder weniger überraschend die gute Performance der originären Internet Video Anbieter. Diese hatten vor allem hinsichtlich der Akzeptanz gemessen an der Statistik der Abonnements den besten Erfolg wohingegen Angebote mit Stars zwar typischerweise viele Abrufe erzielten jedoch weniger Abonnements verbuchen konnten.

Einzelheiten und Zahlen gibt es in nachstehenden Artikel gefolgt von einer Liste der Teilnehmer und weiteren Informationen.

YouTube Natives Topping Big Names Early On Mom, science channels off to solid starts; eggheads, Demand Media struggle

Google’s Big Video Push Is Here: YouTube Getting More Than 100 New Channels

FMarket.de Verzeichnis: FMarket News

Offizieller Standard zur Indizierung von Internet Video, Live Streams und Online Medien

Das W3C, eine der Internet Organisationen verantwortlich für Internet Standards wie z.B. auch das HTML der Webseiten, hat einen Standard zur Indizierung von Online Medien wie Bilder und auch Videos oder Live Streams etc. veröffentlicht. Dieser Standard ermöglicht die eindeutige Indizierung von Online Medien mittels eines speziellen Metatag Systems. Das ganze ist hochinteressant und bietet neben der eindeutigeren Klassifizierung wie über den Titel eines Videos möglich auch weitere Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Anwendungen.

Neue Anwendungen, das können z.B. Online Programmführer sein oder in naher Zukunft die Integration von Informationen z.B. über Live Events bzw. Streams in EPGs, Elektronische Programmführer, wie diese auf TV oder sonstigen Geräten installiert sind.

Erste derartige Programmführer für Online Medien gibt es bereits, wie die hier vorgestellten Services Clicker und Live Matrix. Bislang waren Ereignisse in derartige Verzeichnisse jedoch einzutragen oder wurden durch proprietäre Systeme erfasst. Mit dem nun veröffentlichten Standard können Medien mit einem offenen Standard beschrieben werden und Anwendungen diesen Standard nutzen um Informationen bereit zu stellen.

Nachstehend der Artikel aus dem Newsletter zur Publikation der Recommendation, so die Bezeichnung der veröffentlichten Standards beim W3C, sowie der Link zu der Recommendation. Weitere Informationen um derartige Aktivitäten des W3C gibt es in den Seiten Video on the Web und Media Annotations Working Group.

Ontology for Media Resources 1.0 is a W3C Recommendation

Ontology for Media Resources 1.0

FMarket.de Verzeichnis: FMarket News

Aktuelle Online Video Trends

Aktuelle Online Video Trends zeigt das FOLDEN.DE eMarketing Blog bei Interpretation und Auswahl aktueller Studien rund um Online Video und Smart TV auf. Die einzelnen Themen sind Online Video und Wachstum, die Popularität von Internet Video als Genre, Online Video Werbung als ebenso boomendes Instrument des Online Marketing sowie die Entwicklung von Smart TV in Kombination mit neuen Formen des Online Entertainment wie z.B. Transmedia Storytelling.

Online Video und neue Entertainment Formate

FMarket.de Verzeichnis: FMarket News

Film Downloads und Film Business Network

VODO bietet Film Downloads und für Independent Filmemacher ein neuartiges Geschäftsmodell ihre Werke zu zeigen und damit Geld zu verdienen. Zudem gibt es ein Netzwerk für Filmemacher zum Austausch über ihre Produktionen.

Aktuell ist der Service kostenlos und zwar sowohl was den Abruf von Filmen wie auch die Teilnahme von Filmemachern betrifft, wobei der Verdienst der Filmemacher auf freiwilligen Spenden basiert. Dies mag kurios klingen, funktioniert aber und versteht sich hier wie auch an anderer Stelle als aktuelles und durchaus bereits gängiges Geschäftsmodell, wie auch das Beispiel von NoiseTrade im Musik Bereich zeigt.

Der Service ist bereits nach kurzer Zeit populär geworden und erreicht monatlich rund eine Million Nutzer. Diese bringen den Filmemachern auch über integrierte Social Networking Funktionen eine erhebliche Popularität, im Falle des in nachstehendem Artikel genannten Film 700000 Downloads in einem Monat, und wie in der Seite nachzulesen ist bisweilen Einnahmen im fünfstelligen Bereich. Bei vorab erwähntem Film hatte sich übrigens der Filmemacher Justin Eugene Evans für VODO entschieden, da er keinen konventionellen Distributor für seinen Film gefunden hat. Somit sind für Filmfreunde zugleich aussergewöhnliche Filme zu erwarten. Auch die Nutzer oder Zuschauer können am Service etwas verdienen, der hierzu ein Punkte System bereit stellt und Empfehlungen honoriert. Im Bereich VODO Studios schliesslich können sich Filmemacher über ihre Werke austauschen. Mehr in nachstehendem Artikel und bei VODO.

VODO is Netflix-Meets-Kickstarter for Indie Film Fans

FMarket.de Verzeichnis: Online FilmVideo on DemandFilm MarktFilm Marketing

Video Wettbewerb auf Crowd Funding Plattform Startnext

Auf der Crowd Funding Plattform Startnext findet derzeit ein Video Wettbewerb statt. Gesucht wird das beste Video zur Präsentation eines der auf der Plattform vorgestellten Projekte, der beste Video Pitch zu einem Projekt.

Die Idee ist bislang wohl einmalig, originell wie sinnvoll und präsentiert sowohl die Plattform wie auch eine Vielzahl der Projekte. Startnext selbst ist auf das Crowd Funding von kreativen Projekten sowie Erfindungen spezialisiert, Kreative wie auch Erfinder können ihre Ideen vorstellen und dafür über die Community Geld akquirieren. Eine Übersicht weiterer Crowd Funding Services gibt es bei FOLDEN.DE unter Crowd Funding, Crowd Sourcing.

Die Zeit für das Voting beim Startnext Wettbewerb ist knapp und endet am 30.06., am 01.07. werden bereits die Gewinner vorgestellt. Nachstehend ein Video mit einer Selbstdarstellung von Startnext und hier die Startseite zum Startnext Award: Bestes Crowdfunding Video 2011.

Startnext Crowdfunding für Kreative, Künstler und Erfinder from startnext on Vimeo.

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt

Online Video und Film Trends

Die Fachpublikation ReelSEO stellt einen wachsenden Trend zu Live Video Inhalten fest und zwar bei beeindruckenden Wachstumsraten. Mittlerweile werden von mehreren Plattformen zahlreiche Events übertragen, die immer mehr Zuschauer anziehen. Wie stark dieser Trend ist zeigt die Bereitschaft der Nutzer sich entgegen dem Trend zum zeitversetzten Sehen von TV Angeboten sich diesem neuen Trend anzupassen und zeitlich einzurichten. Mit Sport, dem Live Streaming neu geborener Tiere oder Konzerte nennt nachstehender Artikel auch einige Beispiele.

Live Streaming Video Is Growing By Leaps & Bounds

Als weiterer Trend ist ein Wandel im Film Markt zu beobachten. Wie intern.de berichtet geht ähnlich wie zuvor im Musik Markt der Verkauf von DVDs zurück, wohingegen der Video on Demand Markt am wachsen ist.

Einnahmen aus DVD-Verkauf gehen zurück, Online-Filmvertrieb weiter im Aufwind

FMarket.de Verzeichnis: Live StreamingFilm Markt

Kreativ Netzwerk für Filmemacher

Die Seite WorkBook Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht über neue innovative Trends in der Filmszene zu berichten und ist zugleich auch eine Plattform zu deren Diskussion. Unter innovativ verstehen die Macher der Seite neue Geschäftsmodelle zur Film Finanzierung, neue Wege bei der Erstellung und für den Vertrieb wie zugleich auch den heute allgegegenwärtigen Do it Yourself Ansatz oder die Fusion, fachlich Konvergenz, von Film, Design, Spielen, Software und Musik. Letzteres ist auch die Prämisse zur Diskussion und Vorstellung neuer Mediengattungen wie dem vorgestellten Cross- oder Transmedia Storytelling zu dem es hier Video Guides gibt. Mehr bei WorkBook Projekt.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm PortaleInteraktiver Film

Internet Video Berlin Business Networking Event

Der 28.04. ist der Termin für das zweite Business Networking Event von „Internet Video Berlin“, der Networking Gruppe organisiert rund um die Aktivitäten von FMarket.de. Das Event gibt Gelegenheit für Diskussionen und Kontakt rund um Internet Video und Online Film und richtet sich an Film und Video Profis wie auch ambitionierte Interessierte. Weitere Informationen gibt es in den Seiten der Gruppe auf Facebook (Event Anmeldung) und XING (Event Anmeldung)

Spezielle Optionen für Informationen und Networking rund um FMarket.de gibt es zudem in der Facebook Seite von FMarket.de, dem FMarket.de Kurzfilm Channel auf YouTube sowie über den FMarket.de Twitter Channel.

FMarket.de Verzeichnis: Film, Video BusinessFilm, Video Marketing