Virtuelle Hochschule für Film und Video Macher

Die Idee ist grossartig, ununi.tv ist eine Community rund um die Erstellung und Gestaltung von Film und Video. Auch wenn der Name was anderes sagt, ist ununi.tv nicht wirklich eine Hochschule im herkömmlichen Sinn (um einen Abschluss oder ähnliches zu machen, wobei ich mich auch gerne korrigieren lasse und die Frage offen steht ob der Begriff geschützt ist) doch eine grossartige Plattform um autodidaktisch zu lernen und sich mit anderen über das Filmschaffen auszutauschen.

Grundlage für Austausch und das Lernen sind diverse Foren und Social Networking Funktionen wie auch Plattformen, wozu für die Live Events Google Hangout genutzt wird. Zur Kommunikation bei diesen Events gibt es eine vorgeschlagene Organisationsstruktur sowie unterschiedliche Formate wie Gruppendiskussion, Interview oder Vortrag. Prinzipiell ist es dabei jedem möglich ein Event zu initiieren. Weitere Informationen gibt es bei ununi.tv.

FMarket.de Verzeichnis: Film PortaleFilm Business

Die Top 10 der Werbevideos auf YouTube

YouTube soll sie präsentiert haben, W&V hat sie, die Top 10 der am meisten von den deutschen Nutzern gesehen Werbevideos. Humor zählt, so ist es angemerkt, und interessant, bereits das zweite Video ist ein interaktives Format, das zum Ende des Videos eine weitere Auswahl ermöglicht und was einen Hinweis auf Interesse und Akzeptanz für interaktive Formate darstellt. Kurioserweise ist diese Video jedoch in englischer Sprache.

Youtube: Das sind die beliebtesten Werbevideos 2012

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm, Video Marketing

T-Shirt Aufdrucke aus Video Stills

Cap That ist ein typischer Print on Demand Service um Shirts, Tassen und andere Artikel zu bedrucken. Doch hat Cap That eine Funktion die bei anderen Print Services nicht zu finden ist.

Neben Fotos oder Bildern können auch Video Stills, also Szenen aus einem Video, als Vorlage für das Bedrucken verwendet werden. Hierzu besteht eine Upload Funktion für Videos und eine entsprechende Funktion Auswahl und Bearbeitung einer Szene. Zudem besteht auch eine Integration mit dem Video Service Viddy und für Fotos übrigens auch mit der populären Foto App Instagram.

Darüberhinaus ist diese Funktion auch für Fans und zum anderen für Filmemacher interessant. Denn Cap That ermöglicht auch die Bereitstellung von Videos, so dass sich Fans ihre eigenen Merchandising Artikel mit der Abbildung ihrer Lieblingsszenen erstellen können, und das ist ein echtes Novum im Merchandising. Mehr bei Cap That.

FMarket.de Verzeichnis: Internet VideoVideo SharingFilm Marketing

Geschäfte mit Web Video in Deutschland

Die Marketing Fachpublikation Werben & Verkaufen proklamiert das Durchstarten der Web Video Szene in Deutschland, und zwar in geschäftlicher Hinsicht. Hier einige Erkenntnisse aus diesem Artikel gemischt mit sonstigen und selbst gewonnenen Erkenntnissen.

Einen wirklichen Überblick gibt es kaum, es sind sicher zehntausende, die sich mehr oder weniger erfolgreich darin versuchen eine Web Video Serie auf YouTube zu platzieren. Wie die eigentliche wöchentliche Recherche zeigt sind darunter Amateure und Profis oder einfach ambitionierte Schüler, die ihren Spass oder ihr Glück suchen. Was nun wirklich zum Erfolg führt ist nicht zu sagen, die Entwicklung zeigt jedoch noch immer eher einen Trend zu den originären Web Inhalten, was nicht zuletzt durch eine kürzlich von YouTube selbst kommunizierte Meldung unterstützt wird, wonach nach vorangegangenen Initiativen zur Gewinnung hochwertiger Inhalte nur wenige professionelle Produktionen weitere Unterstützung erhalten.

Und genau so lesen sich dann die in nachstehend zitierten Artikel genannten YouTube Stars. Es sind No Names, clevere Typen oder einfach findige Online Unternehmen, denen der Zufall entgegen spielt. Letzteres gilt z.B. für den Channel von Koko von Kosmo, die damit angefangen hatte ihre bei eBay zum Verkauf stehenden Artikel in Videos vorzustellen. Einfach witzig ist offenbar das Comedy Trio Y-TITTY, die sich noch in Schulzeiten zusammen gefunden haben. Daneben steht als weiteres Beispiel Herr Tutorial, der einen Evergreen aufgreift, eben Tutorials für Software oder sonstiges, selbst beratend tätig und mit seiner Schwester Online zusätzlich im Mode Business unterwegs, einem neben Tutorials später am Markt erschienenen aber nicht weniger populären Segment.

Worauf W&V schliesslich und als Fachpublikation aufmerksam macht, sind die wachsenden geschäftlichen Aktivitäten am deutschen Markt. In den USA prosperiert die Branche bereits und es ist auch nach rund 20 Jahren Internet noch immer ein Phänomen, dass in anderen Ländern und eben wie in Deutschland diese Entwicklung mit einer zeitlichen Verzögerung auftritt. W&V jedenfalls stellt neben den bestehenden Geschäftsmöglichkeiten der YouTube Partnerschaft ein steigendes Interesse der Wirtschaft fest, was u.a. Partnerschaften oder Einnahmen durch Product Placement heissen kann. Hier der Artikel mit einigen weiteren Einblicken, Hinweisen und auch Videos der zitierten Channels: Die größten deutschen YouTube-Stars.

FMarket.de Verzeichnis: Internet VideoFilm MarktFilm, Video Marketing

Marketing Fallstudie zum Musik Video Gangnam Style

Nach der kürzlich vorgestellten Online Marketing Fallstudie zu Kurzfilmen, in der auch Social Networking einen wesentlichen Anteil hat, hier eine Recherche und Fallstudie zu dem Viral Marketing Hit Gangnam Style.

Wie in nachstehenden Artikel zitiert beruht die virale Verbreitung, also die schnelle quasi sich selbst vollziehende Ausbreitung ohne Werbeschaltung, in diesem Fall auf einer sorgfältigen und durch das Label vorab vollzogenen Planung. Es gab nicht nur, wie auch beim oben zitierten Beispiel zu Kurzfilmen, eigene Social Media Kontakte des Protagonisten sondern ganze Plattformen, die bei der Fallstudie Kurzfilm ebenfalls hinzugezogen wurden. Der Einbezug der Plattformen erfolgte jedoch mit anderem Ansatz. Während bei dem Beispiel zum Kurzfilm ein Produkt bestand und dieses vermarktet wurde, wurde Gangnam Style konkret für ein bestehendes Publikum konzipiert. Zudem wurden bereits vorab strategische Partnerschaften geschlossen, so das die Verbreitung nach dem ersten Erfolg einen weiteren Schub erfahren hat. Nachstehend das Video, als Hit noch immer kostenlos, und hier der Artikel zur Fallstudie mit weiteren Einzelheiten: Case Study: How Gangnam Style went viral with a strategic marketing campaign from YG Entertainment.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm Marketing

Fallstudie Online Marketing für Kurzfilme

Kurzfilme Online zu vermarkten ist nicht einfach. Zwar gibt es sicher viele Filmfreunde, doch wie können diese ohne grossen finanziellen Aufwand erreicht werden, zumal Aktualität, Humor und Kontinuität als Parameter für den Online Erfolg stehen. Kurzfilme hingegen sind ein einmaliges Ereignis, nicht notwendigerweise aktuell oder witzig.

Der Trick, so wie im folgenden Artikel dargestellt, sind eine gute Tageszeit für den Launch, ein Team mit Social Media Kontakten und die Ansprache interessierter Blogs oder Seiten: A Case Study in How to Release Your Short Film Online.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm Marketing

Video Portal Blip.tv unterstützt Produzenten

Content is King, so hiess vor Jahren eine Devise und wenngleich sich diese heute vor dem Hintergrund durch Nutzer erstellter Inhalte, die damit eigentlich auch nicht mehr als solche zu bezeichnen sind sondern besser als Teilnehmer, relativiert hat, bleibt doch der berühmte Funken Wahrheit. Dieser zeigt sich in den Aktivitäten diverser Video Sharing Portale exklusive Inhalte auf ihren Seiten präsentieren zu können oder Inhalte zumindest zu unterstützen und Optionen für Einnahmen zu bieten wie nicht zuletzt bei der grössten aller Online Video Portale YouTube.

Die Fachpublikation reel seo beschreibt dies sogar als Trend und stellt in dem Artikel Blip Introduces Blip Studios, … die Aktivitäten von Blip.tv vor, einem ganz gemäss dem Trend stetig wachsenden Video Portal, das auf Webserien fokussiert. Mit diesem neuen Angebot Blip Studios unterstützt das Portal die Erstellung exklusiver Inhalte und wird damit quasi selbst zum Produzenten. Was oben zitierte These von Content is King betrifft, so lässt sich fast von einem Business as usual sprechen, nur die Beteiligten haben sich geändert. Hier die Selbstdarstellung zu Blip Studios von Blip.tv.

FMarket.de Verzeichnis: Internet VideoVideo Business, Film Markt

Plattform für Unabhängige Filmemacher

hooplay.tv versteht sich als Plattform für Unabhängige Filmemacher, die jenen ein Forum bietet wie auch eine Plattform zur Kooperation und Präsentation ihrer Arbeiten. Der Fokus liegt auf Erzählformaten. Bei einem modernen Ansatz sollen auch die Zuschauer an die Entwicklung von Geschichten und Formaten beteiligt werden. Die Plattform ist eine Initiative von kleineren Filmfirmen und unabhängigen Partnern wie Schauspielern. Mehr bei hooplay.tv.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm Portale