Professionelle Screening Room Anwendung

Das Unternehmen medienmotor, Anbieter diverser professioneller Video Solutions, hat mit ScreeningServer eine professionelle Screening Room Anwendung vorgestellt. Der webbasierte Service ermöglicht den Upload von Filmmaterial und entspricht den professionellen Anforderungen um Kopierschutz und Verwaltung wie Freigabe für bestimmte Nutzer. Dabei empfiehlt sich der Service sowohl für die Industrie wie auch Filmstudenten oder ähnliches Klientel. Mehr bei ScreeningServer.

FMarket.de Verzeichnis: Video Show Rooms

Forum für 360 Grad Video Technologien

Unter dem Namen 360° lab ist eine Initiative zur Erforschung von 360 Grad Technologien gestartet. Der Gegenstand des Projektes sind Aufnahme- und Projektionstechnologien als auch Inhalte. Im Sinne eines Gesamterlebnisses wird zudem die Kombination mit haptischen und olfaktorischen Faktoren erforscht.

Das 360° lab versteht sich als Innovationsforum. Initiiert wurde die Initiatve von zendome, einem Anbieter von halbkugelförmigen, zeltartigen mobilen Überdachungen bzw. Pavillons. Gefördert wird das in Babelsberg situierte Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mit 360 Grad Technologien wird bereits seit einiger Zeit auch rund um Online Video experimentiert, was an dieser Stelle, immer mit Fokus auf neue Seiten und Anwendungen, Thema eines der ersten Artikel war: 360 Grad Videos Online zum Ansehen. Aktuell interessant auch die Realisierung eines Musik Video, aufgenommen in 360 Grad Technologie und zudem navigierbar (erfordert einen html5 Browser, Chrome oder Safari, und bedarf einiger Ladezeit): Craig Wedren.

Abschliessend die Pressemitteilung zum Launch des 360° lab:

Gelungener Start des 360°lab

FMarket.de Verzeichnis: Interaktiver Film

Online Video Konverter mit Unterstützung zahlreicher Video Sharing Seiten

clipconverter.cc ist ein Online Konverter zur Umwandlung von Audio und Video Dateien in andere Formate. Dies funktioniert über Eingabe einer Internet Adresse oder Upload. Interessant ist der Service vor allem auch wegen der Unterstützung einer ganzen Reihe von Internet Video Seiten neben der üblicherweise angebotenen Umwandlung von YouTube Videos, wobei Dailymotion, Metacafe, MySpace, MyVideo, Sevenload, Veoh und Vimeo zu nennen sind. Getestet wurde der Service noch nicht, sollte aber mit über 14000 Facebook Likes gute Dienste bieten. Mehr bei clipconverter.cc.

FMarket.de Verzeichnis: Video Bearbeitung, Video Konverter

Erweiterungen für Embedded Video und Video Bearbeitung

Mit EmbeddedPlus können einem embedded Video, also mittels üblichen Code in Blogs und Seiten integrierter Videos, eine Reihe interessanter Funktionen hinzugefügt werden. Diese umfassen Zeitlupe und Zoom, Wiederholung und Skipping zur erweiterten Navigation, Anmerkungen und Echtzeit Interaktion auch über mehrere Webseiten hinweg wie auch Video Bearbeitung.

Besonders interessant zur Kommunikation ist die Echtzeit Interaktion über mehrere Webseiten hinweg, die in Beta befindlichen Realtime Reactions. Über diese Funktion werden Kommentare zu einem Video, die auf YouTube oder in Twitter Streams veröffentlicht werden, direkt neben dem Player angezeigt.

Die Nutzung des Services gestaltet sich denkbar einfach und erfordert lediglich die Eingabe der YouTube Adresse eines Video, alles weitere, wie Einstellung der Grösse, erfolgt im nächsten Schritt und ist ebenso einfach und intuitiv. Aktuell funktioniert der Service nur mit YouTube Videos, wobei jedoch die Unterstützung für andere Video Sharing Seiten sowie weitere Funktionen angekündigt sind. Mehr bei EmbeddedPlus.

FMarket.de Verzeichnis: Video SharingVideo Show RoomsVideo Widgets

Video Show Room als Chat und Erweiterung im Social Web

Realtime Communication Service ist die von Zorap selbst verwendete Beschreibung der Anwendung, die den synchronen Abruf von Medien wie Musik und Video ermöglicht, was hier allgemein und im Kontext von Film und Video als Video Show Room bezeichnet wird. Zorap hat eine Reihe von Besonderheiten sowohl beim Abruf von Inhalten als auch zur Verwendung. So kann für den Abruf von Medien sowohl auf eigene in den Service integrierte Bibliotheken mit Inhalten wie auch auf externe Quellen, sofern unterstützt, zugegriffen werden. Ausserdem und noch nicht woanders gesehen besteht eine Unterstützung für einen Personal Broadcasting Service, und zwar für Justin.tv. Die Kommunikation unter den Teilnehmer eines Show Rooms erfolgt bei Zorap über Chat oder auch Video Chat.

Zorap kann direkt, also zur privaten Nutzung, verwendet werden und stellt zudem den Service auch für Unternehmen zur Verfügung. Letztere können die Anwendung in bestehende Präsenzen, wie z.B. Social Networks, integrieren, und den Besucher damit erweiterte Möglichkeiten zur Kommunikation bieten. Weitere Informationen gibt es bei Zorap.

FMarket.de Verzeichnis: Video Show RoomsPersonal Broadcasting

Online Media Converter für Audio und Video Dateien

Der webbasierte Media Converter mediaconverter.org ist eine empfehlenswerte und auch selbst genutzte Online Anwendung zur Umwandlung von Audio und Video Dateien in unterschiedliche Formate. Die Anwendung, die bereits seit einiger Zeit am Markt ist, zuvor im übrigen als Software, bringt gute Ergebnisse und ist in mehreren Sprachen, darunter auch deutsch, verfügbar.

Der Converter bietet mehrere Optionen zur Umwandlung, mittels Upload, über Link oder YouTube, wobei letzteres selbstredend grad für Video sehr praktisch ist. Der Service steht in zwei Versionen zur Verfügung, einer kostenlosen und einer bezahlten mit einer geringen monatlichen Gebühr, die sich vor allem in der Option der Grösse der Dateien beim Upload, 100 MB gegenüber 1GB, unterscheiden. Mehr bei mediaconverter.org.

FMarket.de Verzeichnis: Video BearbeitungVideo Software

Internet Video und Online Film Inspirationen für 2011

Die Online Film und Video Branche kann ganz sicher mit Zuversicht in das neue Jahr blicken, der Markt boomt nicht nur dem Gefühle nach sondern auch durch Studien belegt. So wächst u.a. das Segment Online Film, wie die OECD in ihrem Ausblick für die IT Branche berichtet, und ist sogar das am stärksten wachsende Segment unter den digitalen Inhalten, was sich aber aktuell in den neuen Rahmenbedingungen wie hohen Bandbreiten und hinsichtlich des noch jungen Marktes im Start aus niedrigem Niveau begründet. Starkes Wachstum meldet auch YouTube für die mobile Version YouTube Mobile. Hier wurde jüngst sogar festgestellt, dass ein Grossteil der mobilen Nutzer den mobilen Weg des Zugriffes auf YouTube Videos bevorzugt.

Doch Internet Video und Online Film wird nicht nur florieren sondern wird auch weitere technologische Innovationen bringen. Leicht lässt sich hier an Mobile Video anknüpfen, wo Google mit dem neuen Service App Inventor eine Plattform vorgestellt hat, die jedem ermöglicht Mobile Apps für Mobiltelefone mit dem Android System zu erstellen. App Inventor funktioniert nach dem Baukasten Prinzip, wobei in die erstellten Apps auch problemlos Video integriert werden kann.

Auch ein Wachstumsmarkt ist die Erstellung von Medien durch Nutzer in Auftrag von Unternehmen, was pauschal als Fan Video und fachlich als User generated Advertising zu umschreiben ist und an dieser Stelle bereits bei der Erstellung von Werbung für das US Event Super Bowl erwähnt wurde. Der Markt schliesst niemanden aus und je nach Plattform kann jeder an derartigen Ausschreibungen teilnehmen, nur Amateure oder auch nur professionelle Video Produzenten. Eine erst jüngst gestartete Plattform hierzu ist Tongal und zu der Plattform Poptent gibt dieser Fachartikel einen Einblick in das Geschehen. Weitere Services hierzu sind bei FOLDEN.DE unter Crowd Sourcing und Social Media Werbung zu finden.

Zuletzt schliesslich ein Blick in die Zukunft, in die ganz sicher auch die so gern favorisierten Themen Interaktiver Film und Video z.B. beim Shopping, die Personal Broadcasting Services mit Live Streaming und bei den durch Nutzer erstellten Inhalte der Video Journalismus als Teil des Bürgerjournalismus gehören. Noch nicht ganz reif aber als Video schon einmal anzusehen sind die Funktionen der noch in der geschlossenen Alpha Phase befindlichen Suchmaschine Qwiki. Diese sucht auf der Grundlage einer herkömmliche Abfrage der Suchmaschine nach relevanten Dokumenten und arrangiert diese in einem Video. Nachstehend eine Selbstdarstellung des Service.

Qwiki at TechCrunch Disrupt from Qwiki on Vimeo.

Verzeichnis: Internet VideoMobile VideoTechnologie NewsFilm Markt

Video Kollaboration auf Facebook

Online Video Kollaboration umschreibt die gemeinsame Bearbeitung von Video über das Internet, wozu es eine Reihe von Anwendungen zur Videobearbeitung für die einfache wie auch professionelle Nutzung gibt. ClipTogether ist eine derartige Anwendung zur gemeinsamen Bearbeitung und Erstellung von Videos direkt auf Facebook.

Mit ClipTogether können auf der Facebook Plattform Freunde zur gemeinsamen Erstellung eines Video eingeladen werden. Die gesamte Gruppe bildet das Production Team und kann Videos oder auch andere Dateien wie Fotos hochladen und dann gemeinsam das Video bearbeiten. Wie TheNextWeb schreibt, ist die Anwendung vor allem für die Erstellung von einfachen Videos wie z.B. der Dokumentation von Geburtstagen geeignet. Jedoch sind bereits jetzt auch gegenüber der kostenlosen Basisversion weitergehende Funktionen gegen Bezahlung verfügbar. Aktuell beschränkt sich die Verwendung der mit der Anwendung erstellten Videos auf Facebook, was demnächst jedoch ebenfalls erweitert werden soll und dann auch den Upload auf andere Video Seiten ermöglichen wird. Weitere Informationen in im Artikel ClipTogether: Bringing Social Video Production to Facebook [Interview] und in der ClipTogether Homepage.

Ähnliche Dienste unter Videobearbeitung und Video Software.