Machinima als seriöses Film Medium

Machinima umschreibt Film erstellt in Virtuellen Welten, was selbstredend seriös ist. Demgegenüber verhält es sich wie so oft mit neuen Themen oder Genres, es gibt eine kleine ambitionierte Szene und zahlreiche Nachahmer. So sind unter Machinima oftmals einfache Clips zu finden, die lediglich Szenen aus irgendwelchen Video Spielen dokumentierten. Wenngleich auch dies für die Zielgruppe der Gamer interessant sein kann, ist der anspruchsvolle Film, wenn man so will wie in der realen Welt oder der Welt der Cineasten, eher selten.

Gary Hayes befasst sich ernsthaft mit der Thematik und den Möglichkeiten des Machinima Film und veranstaltet hierzu Workshops, in deren Präsentation auch interessante Quellen zu finden sind (s.a. Just Virtual). Inhalte des aktuellen Workshop werden in nachstehendem Artikel wiedergegeben, aus dem auch die Präsentation stammt. Dargelegt wird das Ecosystem rund um Machinima, diverse Genres bzw. Formen der Nutzung für unterschiedliche Zwecke wie auch die Realisation eines Machinima Filmes an sich: Machinima Rivals Animation.

Ähnliche Dienste unter Machinima, Animation Video

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.