Video Player, Live Webcasting und Video Chat für Facebook

Interlake, ein Video Service Provider und IT Service, hat Live Broadcasting, Video Player und Video Chat Lösungen zur Integration auf Facebook vorgestellt, die auch professionellen Anforderungen entsprechen. Die wichtigen Kriterien sind hierbei die Anpassung von Player und Chat an das Design von Webseiten sowie die Verwaltung der Rechte an den Videos. Gegenüber einem Upload genügt bei der Interlake Solution das Posten von Links, wobei die Medien an anderer Stelle gehostet werden. Damit bleiben sämtliche Rechte beim Publisher. Die Video Anwendungen werden automatisch von Facebook erkannt, was die Integration und das abspielen problemlos gestaltet. Weitere Informationen zu den Video Anwendungen gibt es unter Facebook Video Player & Chat in der Interlake Homepage. Nachstehend die Pressemitteilung zum Launch der Anwendungen.

Video, Chat und Live Webcasts auf Ihrer Facebook Pinnwand

FMarket.de Verzeichnis: Live BroadcastingVideo SharingVideo Widgets

Erweiterungen für Embedded Video und Video Bearbeitung

Mit EmbeddedPlus können einem embedded Video, also mittels üblichen Code in Blogs und Seiten integrierter Videos, eine Reihe interessanter Funktionen hinzugefügt werden. Diese umfassen Zeitlupe und Zoom, Wiederholung und Skipping zur erweiterten Navigation, Anmerkungen und Echtzeit Interaktion auch über mehrere Webseiten hinweg wie auch Video Bearbeitung.

Besonders interessant zur Kommunikation ist die Echtzeit Interaktion über mehrere Webseiten hinweg, die in Beta befindlichen Realtime Reactions. Über diese Funktion werden Kommentare zu einem Video, die auf YouTube oder in Twitter Streams veröffentlicht werden, direkt neben dem Player angezeigt.

Die Nutzung des Services gestaltet sich denkbar einfach und erfordert lediglich die Eingabe der YouTube Adresse eines Video, alles weitere, wie Einstellung der Grösse, erfolgt im nächsten Schritt und ist ebenso einfach und intuitiv. Aktuell funktioniert der Service nur mit YouTube Videos, wobei jedoch die Unterstützung für andere Video Sharing Seiten sowie weitere Funktionen angekündigt sind. Mehr bei EmbeddedPlus.

FMarket.de Verzeichnis: Video SharingVideo Show RoomsVideo Widgets

Automatisierte Erstellung von Video Dokumentationen mit Qwiki

Qwiki, die Suchmaschine, die automatisch Video Clips zu den Themen der Suchanfragen erstellt, und im ersten Post des Jahres unter Video Inspirationen für 2011 vorgestellt wurde, ist jetzt online und allgemein verfügbar.

Wie bei einem Test festgestellt wurde, sind die zu den Begriffen gefundenen Videos jedoch nicht besonders umfangreich. Diese können aber, und dies ist auch eine Option für das Video Marketing, durch individuelles anfügen von Inhalten, eben insbesondere auch Bilder und Videos (s. über den erstellten Clips das Tab „Improve this Qwiki“) beliebig erweitert werden. Insofern kann Qwiki bzw. können die Ergebnisse als auch Form interaktiver Videos beschrieben werden.

In Fachkreisen wird der Service, wie in dem Artikel In Defense of Qwiki – The Machine That Reads to You zu lesen ist, teilweise euphorisch begrüsst, da dieser Clips in wenigen Sekunden erstellt, wofür üblicherweise bei manueller Erstellung Stunden erforderlich sind. Nachstehend ein Beispiel für die Abfrage „Film Festival“ bei Qwiki.

FMarket.de Verzeichnis: Video SuchmaschinenInteraktiver FilmDokumentarfilm

Film Kritiken auf Twitter

fflick nutzt Twitter als Grundlage für einen Service mit Filmkritiken und -empfehlungen. Hierzu werden eine Reihe aktueller Internet Technologien verwendet, wie Recommendation Engines für automatisierte Empfehlungen und Sentiment Analytics zur Bewertung von Kommentaren als positiv oder negativ. Zugleich ist die Seite ein Netzwerk zur Kommunikation. Hierfür besonders praktisch bei allgemeinen, eigenen Twitter Aktivitäten ist die Filterung der Freunde, die nach dem Login nur noch solche Freunde anzeigt die auch Film interessiert sind oder Tweets zu Filmen verschickt haben, was das auffinden von Film Interessierten unter den Twitter Freunden ermöglicht und eine entsprechende Kommunikation erleichtert. Angezeigt wird auch die gesamte Kommunikation zu einzelnen Filmen, was den Service auch zugleich zu einem Monitoring Tool macht. Machbar ist dies aber offenbar nur für bekannte Filme, wie der eigene Twitter Account zur FMarket Homepage zeigt. So wird an dieser Stelle zwar wöchentlich im Blog der Kurzfilm der Woche vorgestellt und eine entsprechende Message an Twitter gesendet, doch für das FMarket Twitter Profil erscheint auf fflick allein ein Post mit Trailer zu The Social Network: fmarket @ fflick.

Die Kriterien zur Listung von Filmen bzw. Filterung sind dabei an dieser Stelle unklar und konnten nicht aus der Seite heraus gelesen werden. Schliesslich hat oder wird Google den Service übernehmen, wie in dem Artikel Google To Acquire fflick For $10 Million zu lesen ist, der einige weitere Informationen hat aber auch selbst über die Motivation spekuliert. Mehr bei fflick.

FMarket.de Verzeichnis: Film PortaleVideo Sharing

Internet Video Sharing Community mit Uploads und für Einnahmen

videobb ist der Name einer noch neuen Internet Video Community und Video Sharing Plattform. Der Service ist mit den typischen Funktionen wie kostenlosen Upload, Rating und Video Sharing ausgestattet. Das besondere an videoobb ist die Option über den Abruf von Videos Geld zu verdienen und ein Partnerprogramm zum Werben weiterer Teilnehmer. Einfach ist das Geld verdienen allerdings nicht, denn dies rechnet sich erst in hohen Abrufzahlen und zwar pro 10000 abgerufener Videos. Dies gilt global, wobei nach Ländern und auch Länge der Videos eine Staffelung gilt, die unter Make Money eingesehen werden kann. Das Partnerprogramm beteiligt zudem an den Einnahmen anderer Teilnehmer und zahlt eine Kommission für das Werben von Premium Mitgliedern. Mehr bei videobb.

FMarket.de Verzeichnis: Internet VideoVideo Profit

Video Kollaboration auf Facebook

Online Video Kollaboration umschreibt die gemeinsame Bearbeitung von Video über das Internet, wozu es eine Reihe von Anwendungen zur Videobearbeitung für die einfache wie auch professionelle Nutzung gibt. ClipTogether ist eine derartige Anwendung zur gemeinsamen Bearbeitung und Erstellung von Videos direkt auf Facebook.

Mit ClipTogether können auf der Facebook Plattform Freunde zur gemeinsamen Erstellung eines Video eingeladen werden. Die gesamte Gruppe bildet das Production Team und kann Videos oder auch andere Dateien wie Fotos hochladen und dann gemeinsam das Video bearbeiten. Wie TheNextWeb schreibt, ist die Anwendung vor allem für die Erstellung von einfachen Videos wie z.B. der Dokumentation von Geburtstagen geeignet. Jedoch sind bereits jetzt auch gegenüber der kostenlosen Basisversion weitergehende Funktionen gegen Bezahlung verfügbar. Aktuell beschränkt sich die Verwendung der mit der Anwendung erstellten Videos auf Facebook, was demnächst jedoch ebenfalls erweitert werden soll und dann auch den Upload auf andere Video Seiten ermöglichen wird. Weitere Informationen in im Artikel ClipTogether: Bringing Social Video Production to Facebook [Interview] und in der ClipTogether Homepage.

Ähnliche Dienste unter Videobearbeitung und Video Software.

Video Sharing Community und Tool

Die Video Sharing Community ShortForm hat ihre ganz eigenen Funktionen. Einem Vergleich kommt am ehesten die Video Suchmaschine Clipflakes mit ihrem Container Feature für das Sharing nahe oder Video Widgets, wobei ShortForm aber keine Widget Funktion hat und das Sharing über den Versand von Links erfolgt.

Teilnehmer können sich in der Seite Channels einrichten, verstehen sich als VJs und stellen in diesen Channels ihre Video Kollektionen vor. Die Channels werden in der Homepage von ShortForm vorgestellt und in einem Verzeichnis erfasst, was den Service auch zum ansehen von Videos interessant macht. Als Quellen für Videos können Link Adressen von YouTube sowie Facebook Feeds verwendet werden. Mitglieder sind in der Seite mit einem Profil präsent, können die Videos und Video Sammlungen bewerten und auch abonnieren. Mehr bei ShortForm.

Ähnliche Dienste unter Video Sharing, Video Show Rooms und Video Widgets.

Video Bookmarking Tool

Radbox ist ein Bookmarking Tool für Videos, wie es diese für Texte schon lange gibt. Der Service funktioniert über ein Browser Plugin, welches das Bookmarking von Videos mit einem Klick realisiert. Weiter können Videos auch mittels Email oder die Send To Funktion des Google Reader vorgemerkt werden. Die so gemerkten Videos befinden sich dann im Radbox Account und können dort angesehen und mittels Sharing von dort auch an Social Networks gesendet werden. Dato funktioniert der Service mit rund 70 Video Seiten. Weiter gibt es eine mobile Version und ein Widget zur Integration in Webseiten zur Weitergabe in den Seiten enthaltener Videos. Weitere Informationen bei Radbox.

Ähnliche Dienste unter Internet Video und Video Widgets