Allerlei YouTube Anwendungen und Services

Es erstaunt etwas, doch was bei Facebook und Twitter selbstverständlich ist findet rund um YouTube nicht oder nur in geringen Umfang statt, die Entwicklung von Anwendungen und Services rund um die weltweit grösste Video Sharing Plattform, die längst auch schon mehr zu bieten und kürzlich die Reichweite von sage und schreibe einer Milliarde Menschen im Monat erreicht hat. Nachstehend einige vor allem auch für Video Macher interessante Services.

Wer YouTube Videos erstellen und damit Erfolg haben möchte, braucht meist irgendwie Unterstützung. Diese bieten Fullscreen und Maker, beides sind eine Art von Full Service Angeboten. Die Leistungen beginnen bei der Orientierung zur Erstellung von Inhalten, gehen über Marketing und Verbreitung und bieten schliesslich auch Unterstützung bei der Vermarktung und Akquise von Werbekunden zwecks Finanzierung. Ganz neu in diesem Zusammenhang ist TubeStart, eine Crowd Funding Plattform speziell für YouTube Projekte.

Ebenfalls neu gestartet ist youtubecaptions.com, eine Service zur automatisierten Erstellung von Untertiteln. Der Service funktioniert über Login Daten von YouTube und Auswahl der zu untertitelnden Videos. Aktuell funktioniert dies jedoch nur mit englischer Sprache.

Für das harte Geschäft gibt es zwei neue Statistik Services, vidIQ Vision des Video Marketing Spezialisten vidIQ und tubular. Der Service von tubular stellt die Statistiken in Echtzeit bereit, was also eine fundierte Grundlage für das Tagesgeschäft und die Korrektur von Platzierungen gegenüber der Konkurrenz ist.

Schliesslich noch ein Kino Festival, das zeigen will das YouTube und Internet Video auch ein Format für den Kinosaal und Publikum sind. Der Name des Festivals lautet Buffer Festival, das von einem YouTube Video Filmer im Toronto organisiert wird. Das Interesse sollte vorhanden sein und sicher sind YouTube Videos auch ein gutes Thema für ein Rahmenprogramm.

FMarket.de Verzeichnis: Video SharingVideo BearbeitungFilm Markt, NetworkingFilm, Video Marketing

Kurzfilm Portal Achsensprung

Das Kurzfilm Portal achsensprung.net ist Filmliebhabern und Filmemachern gewidmet. Die Seite stellt sich als Forum für Filmschaffende dar und bietet diesen eine Plattform zum Austausch miteinander und um Filme vorzustellen.

Die Inhalte des Portales bestehen in den vorgestellten Filmen, einem Forum und einer Community sowie einem Kalender mit aktuellen News und Veranstaltungen. Weiter gibt es einen Shop, in dem DVDs erworben werden können, und ein umfassendes Verzeichnis mit weiterführenden Links zur Film Szene und drum herum: achsensprung.net.

FMarket.de Verzeichnis: Film PortaleOnline Filme

Business Networking für Filmschaffende und Schauspieler

Das Business Network vollfilm ist eine Plattform für alle an der Erstellung von Filmen Beteiligten. Dieses ist für Produzenten und Regisseure ebenso offen wie für Agenturen, Casting Unternehmen und Schauspieler oder Kameraleute. Auch Film selbst ist thematisch weit gefasst und integriert neben Film und Fernsehen auch den Werbefilm.

Teilnehmer der Plattform können sich umfassend präsentieren. Die Profile können Texte, Bilder und Videos wie Clips oder Showreels beinhalten. Bei der Mitgliedschaft werden kostenlose und volle Mitgliedschaft unterschieden. Interessant auch die einzelnen Suchoptionen, über die sich die Inhalte bzw. Mitglieder schnell erschliessen lassen. So zeigt z.B. die Suche nach Filmen im Ergebnis alle an einen Film Beteiligten verlinkt mit den eigenen Profilen. Weitere Informationen gibt es in der Homepage von vollfilm.

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt, Business Networking

Plattform für Unabhängige Filmemacher

hooplay.tv versteht sich als Plattform für Unabhängige Filmemacher, die jenen ein Forum bietet wie auch eine Plattform zur Kooperation und Präsentation ihrer Arbeiten. Der Fokus liegt auf Erzählformaten. Bei einem modernen Ansatz sollen auch die Zuschauer an die Entwicklung von Geschichten und Formaten beteiligt werden. Die Plattform ist eine Initiative von kleineren Filmfirmen und unabhängigen Partnern wie Schauspielern. Mehr bei hooplay.tv.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm Portale

Independent Film Crowd Funding

IndieBacker ist ein neues Crowd Funding Portal das einzig und allein dem Funding von Film Projekten gewidmet ist und wie der Name nahelegt speziell Independent Film Projekten.

Entsprechend der Spezialisierung auf Film können neben der Finanzierung ganzer Projekte auch ganz spezifische Themen oder Sponsoring Gesuche für Ausrüstung oder Art Design nachgefragt werden. Der sonstige Ablauf ist ähnlich wie bereits von anderen Crowd Funding Plattformen bekannt, es werden Projekte erstellt und die Community kann diese unterstützen und finanzieren. Mehr bei IndieBacker.

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt

YouTube beginnt mit weiterer Integration von Google+

Öfters bereits wurde an dieser Stelle auf die Social Networks Facebook und Google+ und deren Bedeutung für Online Video eingegangen. Aktuell und nach den bereits eingeführten Sharing Funktionen von YouTube Videos auf Google+ auch mit Synchron Video Viewing hat YouTube bzw. Google in einem offiziellen Blog Post die weitere Integration von Google+ mit YouTube angekündigt. Diese weitergehende Integration bezieht sich auf das Social Networking in Kombination mit Video bzw. der YouTube Plattform, in anderen Worten werden auf YouTube die umfassenden Social Networking Funktionen von Google+ verfügbar sein.

Dies wird eine Reihe interessanter Möglichkeiten für YouTube Nutzer bieten und umgekehrt das auf mittlerweile 100 Millionen Nutzer angewachsene Social Network Google+ um zahlreiche Mitglieder erweitern. Vorerst allerdings wird diese Funktion laut Blog Post erst in englischer Sprache verfügbar sein, doch werden andere Sprache und dann vermutlich allen voran die deutsche nicht lange auf sich warten lassen.

Spannung besteht auch von dieser Seite, denn FMarket.de ist auf YouTube schon länger mit dem Kurzfilm Channel präsent und seit kurzem auch mit einer gleichnamigen Seite FMarket.de bei Google+. Wer sich verknüpfen möchte ist natürlich willkommen.

Seeing familiar faces on YouTube through Google+

Interessant übrigens auch ein kürzlich veröffentlicher Artikel mit einem Statement des YouTube CEO zu der Zukunft von Inhalten. Dieser sieht diese in Nischen Channels, einem auch allgemeinen Trend der als Granualisierung beschrieben wird und mit der Individualisierung der Gesellschaft einher geht.

YouTube CEO: The Future of Content Is Niche Channels

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt, Video Business

Internet und Neue Medien auf dem Berlinale Talent Campus

Wie mittlerweile alljährlich gibt es auch in diesem Jahr auf dem Berlinale Talent Campus, ein Rahmenprogramm zum Film Festival, diverse Themen aus den Bereichen Internet und Neue Medien.

Neue Medien bezogen auf die Themen des Campus heisst Digitalisierung und diese findet an unterschiedlichen Stellen Eingang in die Film Produktion, während der Erstellung und möglichen Kollaboration zwischen den Beteiligten schon im Prozess der Erstellung und dann in der Post Production. Einen weiteren Fokus bildet die Film Finanzierung, die neben diversen Initiativen auch Berührungspunkte zum Internet hat und zwar über den Crowd Funding Ansatz. Konkret die interaktiven Medien, Internet und Medien Konvergenz diverser Channels betreffend bildet wieder das Transmedia Storytelling einen Themenkreis. Weitere Highlights sind Live Streams einzelner Veranstaltungen sowie aktuell eine noch in der Vorbereitung steckende Seite mit Downloads und Streams von diesjährigen Veranstaltungen, wobei diverse Vorträge von 2011 abrufbar sind.

Hier kurz ein Überblick der Termine mit Internet Themen, wobei die Veranstaltungen erfreulicherweise teilweise öffentlich sind. Ob Public in diesem Fall besuchbar oder kostenlos heisst bleibt an dieser Stelle offen. Weiteres kann im Programm nachgelesen werden.

Montag, 13.02.:

14:00 Building Narrative Worlds: Digital Design for Cinema
19:30 IDFA DocLab: Unexpected Forms of Digital Documentary Storytelling

Dienstag, 14.02.

14:00 Audience Wanted: Producers Reaching Out (Film Finanzierung)
14:00 The Indie Filmmakers‘ Guide to Cross Media II: Engaging 21st Century Audiences across Multiple Platforms

Mittwoch, 15.02.

13:00 Screening the Future: Excursion to the Heinrich-Hertz-Institut (Talents only)
17:00 Killer / Hope Crossing the Lines (Film Finanzierung)

Freitag, 17.02.

14:00 Digital Differences: Post-Production Studio Presentation (Talents ony)

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt

Business Network für Film und Fernsehen

fliyo ist ein internationales Business Network für die Unterhaltungsindustrie. Es wurde in Indien gegründet, was sich in der starken Präsenz asiatischer Unternehmen und Künstler wiederspiegelt. Das Netzwerk bedient die Branchen Film, Fernsehen und Theater wie auch Digitale Medien, Musik oder Mode, Publishing und Werbung. Es können sich Künstler wie auch Unternehmen engagieren. Mehr bei fliyo.

FMarket.de Verzeichnis: Business Networking, Film Markt